Sonntag, 3. Februar 2019

Die Boot 2019 - Unsere Tops und Flops!

*Dieser Artikel enthält unbezahlte Werbung*

Dieses Jahr feierte die Messe "Boot" in Düsseldorf ihr sage und schreibe 50. Jubiläum. Eine stolze Zahl und für uns, nach einem Messe-Zyklus Auszeit, wieder Anlass, nach Düsseldorf zu fahren und zu schauen, was sich im Schiffsbau getan hat. Im vergangen Jahr und kurz vor der Messe gab es so manches Announcement von Werften, nicht nur hinsichtlich Premieren, nein auch der Schock darüber, dass Bavaria Insolvenz anmelden musste, kam überraschend. Auch so mancher Hype-Train rollte durchs Internet und sollte auf der Boot gipfeln. 

Da wir im Herzen passionierte Segler sind, haben wir uns auf die drei Hallen mit den Segelbooten konzentriert, vorrangig auf die Fahrtenyachten der gängigen Größen, sprich von 38 bis 52 Fuß. Daher wird sich mein Messe-Rückblick auch ausschließlich mit diesem Thema befassen. 

Donnerstag, 24. Januar 2019

Get on Board-Vergleichstest Katamarane Sunsail 444 vs Modellnachfolger Sunsail 454


*Dieser Artikel enthält unbezahlte Werbung*


Moin liebe Freunde des Segelsports,

vor etwa drei Jahren hatte ich das Vergnügen, den Katamaran "Sunsail 444", aus dem Hause der renommierten Katamaran-Werft Robertson & Caine, im Auftrag von Sunsail testen zu dürfen. Damals ging es vorrangig darum, das Segeln mit einem Katamaran gegenüber dem Segel-Feeling mit einer Monohull ins Verhältnis zu setzen und die Schiffe in ihren grundsätzlichen Eigenschaften miteinander zu vergleichen. Drei Jahre später durfte ich in Sunsails Auftrag erneut Hand anlegen, konkret beim Modellnachfolger vom 444, dem Sunsail 454. In diesem Artikel soll es sich nun darum drehen, diese beiden direkten Modellgenerationen zu vergleichen, Katamaran vs Katamaran aus gleichen Hause. Haben die Konstrukteure das Schiff sinnvoll weiterentwickelt? Wurde Kritik, die ich in meinem damaligen Artikel beschrieb, behoben? Oder hat sich gar einiges eher verschlechtert? 

Sonntag, 23. Dezember 2018

Testbericht bei Get on Board: Der RIDER-Helm für Ski-/ Snowboarding von RH+ (Zerorh)



*Dieser Artikel enthält unbezahlte Werbung*


Moin meine lieben Wintersportfreunde,

ich bin ja immer irgendwie auf der Suche nach neuem Equipment. Vor allem wenn bei mir schon etwas seit ein paar Jahren im Einsatz ist, fange ich an nach neuem fancy Shit Ausschau zu halten. Da kam mir das Test-Angebot des italienischen Winter- und Radsportausrüsters rh+ (zerorh) wie gerufen. Der erste Abstecher ins weiße Gold für diese Saison stand schon vor der Tür, die optimale Gelegenheit also, um das neue Zeug von rh+ zu testen. Die italienischen Jungs und Mädels waren so freundlich, mir eine Snowboard-/ bzw. Skibrille als auch einen Helm aus ihrem Sortiment zum Testen zur Verfügung zu stellen. In diesem Testbericht möchte ich auf den RIDER-Helm eingehen.


Samstag, 22. Dezember 2018

Testbericht bei Get on Board: Ski-/ Snowboardbrille JUNO von RH+ (Zerorh)



*Dieser Artikel enthält unbezahlte Werbung*

Moin meine lieben Wintersportfreunde,

ich bin ja immer irgendwie auf der Suche nach neuem Equipment. Vor allem wenn bei mir schon etwas seit ein paar Jahren im Einsatz ist, fange ich an nach neuem fancy Shit Ausschau zu halten. Da kam mir das Test-Angebot des italienischen Winter- und Radsportausrüsters rh+ (zerorh) wie gerufen. Der erste Abstecher ins weiße Gold für diese Saison stand schon vor der Tür, die optimale Gelegenheit also, um das neue Zeug von rh+ zu testen. Die italienischen Jungs und Mädels waren so freundlich, mir eine Snowboard-/ bzw. Skibrille als auch einen Helm aus ihrem Sortiment zum Testen zur Verfügung zu stellen. In diesem Testbericht möchte ich auf die Brille JUNO eingehen.


Freitag, 21. Dezember 2018

Testbericht bei Get on Board: Drybag "ATACAMA" von meinMonsun



*Dieser Artikel enthält unbezahlte Werbung*



Moin meine Freunde,



vor drei Wochen erreichte mich der Testproband ATACAMA aus dem Hause MeinMonsun. Die Bezeichnung steht für einen Drybag. Die Produkte von MeinMonsun sind dafür designt, über die üblichen Anwendungsumgebungen ihrer Konkurrenten hinauszugehen und sind dabei sogar sehr preiswert. Der ATACAMA kündigt an, nicht nur im Parade-Element Wasser einen guten Job abzuliefern. Ziel ist es, euch allen in euren eigenen und selbst gewählten Elementen das richtige Handwerkszeug zu geben und bei euch einen guten Job zu machen. Was die Jungs von MeinMonsun versprechen, habe ich in der Praxis auf die Probe gestellt.  

Testbericht bei Get on Board: Mikrofaserhandtuch "LEVANT" von meinMonsun


*Dieser Artikel enthält unbezahlte Werbung*


Moin meine Freunde,


vor drei Wochen erreichte mich der Testproband LEVANT aus dem Hause MeinMonsun. Die Bezeichnung steht für ein Mikrofaserhandtuch. Die Produkte von MeinMonsun sind dafür designt, über die üblichen Anwendungsumgebungen ihrer Konkurrenten hinauszugehen und sind dabei sogar sehr preiswert. Das LEVANT will mehr sein als nur ein schnödes Handtuch. Ziel ist es, euch allen in euren eigenen und selbst gewählten Elementen das richtige Handwerkszeug zu geben und bei euch einen guten Job zu machen. Was die Jungs von MeinMonsun versprechen, habe ich in der Praxis auf die Probe gestellt.

Freitag, 7. Dezember 2018

Neu im Get on Board-Testlabor: Ski-/ Snowboardhelm und Ski-/ Snowboardbrille von zerorh (rh+)


*Dieser Artikel enthält unbezahlte Werbung*

Moin meine Freunde,

bei mir geht es hier in letzter Zeit Schlag auf Schlag, ins Testlabor kommt richtig Wallung, Leute. 

Die bekannte italienische Marke für Winter- und Radsport zerorh aka rh+ bot mir an, passend zur in den Startlöchern stehenden Wintersport-Saison, den Helm "Rider" und die Brille "Juno" zu testen. Da lasse ich mich nicht zwei mal bitten. 

In einer Woche geht es mit der Crew ab nach Nauders in Österreich, um dort zum Opening des Skigebiets gleich mal die Pisten unsicher zu machen. 



Donnerstag, 6. Dezember 2018

IJsselmeer in Gefahr - Wir brauchen eure Hilfe!


!!! OH MEIN GOTT !!!!



Leute, eure Mithilfe wird dringend gebraucht! Heute trifft mich wie der Schlag diese erschütternde Nachricht! 


Im IJsselmeer soll für die nächsten 30 Jahre mit einer fetten Industrie-Insel (22 Meter hoch und 100 Meter Durchmesser) Sand gebaggert werden. Mitten in einem Naturschutzgebiet! Ein Schock für Natur, Fischerei, Anwohner und Tourismus! Alles im Detail erfahrt ihr im Artikel von Fryslân Sailor


!!!!WICHTIG WICHTIG WICHTIG!!! 

Es gibt eine Petition gegen dieses Vorhaben, bitte unterschreibt sie und helft uns das zu verhindern!

Hier findet ihr die offizielle Seite der Gegner des Bagger-Vorhabens mit allen Infos und was bisher schon geschah!


Euer Markus